Aufgetischt! Voices of Transition – Nachholtermin Do | 12.3.

Wie versprochen, holen wir die Filmvorführung nächsten Donnerstag am 12.03. nach.

_____________________________________________________________________________

Die industrielle Landwirtschaft wird benötigt, um den Hunger der Welt zu stillen.
Ohne Erdöl kann keine Wirtschaft funktionieren. Unser aktuelles Handeln ist alternativlos.
So oder so ähnlich rechtfertigen sich gebetsmühlenartig Lobbyorganisationen und Verbände der Industrie.

Doch was ist dran?

Die Transition Town Bewegung zeigt, dass Relokalisierung der Schlüssel für einen Wandel sein kann.
Hierzu zeigen wir „Voices of Transition“ von Nils Aguilar (2012), möchten mit Euch diskutieren und natürlich lecker zusammen kochen – wie immer ohne Tierisches.

Umdenken fetzt!

poster

 

12.03. | ab 18.00

im Ökohaus ganz oben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook