Refugees-Welcome-Demo

Bis zu 1500 Menschen haben sich heute in Rostock versammelt, um ein Zeichen gegen Rassismus und Ausgrenzung zu setzen. Dabei wurde klar, daß die aktuelle Asylpolitik in Deutschland die Betroffenen in Isolation und Verzweiflung zwingt und dringender Änderung bedarf.
Die Route der Demonstration führte uns einmal rund um die Innenstadt und auch durch die mit Konsumwilligen gefüllte Kröpeliner Straße. Zwischendurch gab es immer wieder interessante Redebeiträge- unter anderem auch von betroffenen Refugees.
Die Demonstration verlief vollständig friedlich und die Teilnehmenden konnten ihren Forderungen nach einer gerechteren und menschenwürdigen Asylpolitik Gehör verschaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook