Nazis Blockieren am 1. Mai in Greifswald!

Am 1. Mai wollen viele hundert Neonazis in Greifswald in den Stadtteilen Schönwalde I und II unter dem Motto “Unsere Heimat – unsere Arbeit! Fremdarbeiterinvasion stoppen” ihre widerliche und menschenverachtende Ideologie zur Schau stellen. Das können wir nicht akzeptieren und werden uns ihnen in den Weg stellen.

Das Bündnis “Greifswald nazifrei”, dem zahlreiche Gruppen angehören, organisiert an diesem Tag friedliche aber bestimmte Sitzblockade gegen den Aufmarsch der Ewiggestrigen.  Wir fordern alle auf, sich dem Protest anzuschließen und am 1. Mai morgens nach Greifswald zu kommen. Gemeinsam werden wir verhindern, dass die Nazis durch die Straßen ziehen.

Aus Rostock wird es Busse geben, ein Ticket könnt ihr gegen einen Unkostenbeitrag von 10€ an den Vorverkaufsstellen:

Peter Weiss Haus / Doberaner Straße 21

Infoladen Flüstern & Schreien / Niklotstraße 5

und auf den Mobilisierungsveranstaltungen erwerben:

18.04 /Cafe Median / Niklotstraße 5 /19 Uhr

20.04 /Jaz / Lindenstrasse 3b /20 Uhr

21.04 /Peter Weiss Haus /Doberaner Str. 21 /20 Uhr

 

Weitere Infos unter:

Rostock Nazifrei

http://greifswaldnazifrei.blogsport.eu/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook