Aufruf zu Anti-Castor Demonstrationen

Nachdem der politische Druck der CastorgegnerInnen im Wendland zu groß wurde, sollen nun mehr Castoren in Lubmin zwischengelagert werden, denn im vergleichsweise strukturschwachen Vorpommern wird mit weniger Widerstand gerechnet. Voraussichtlich werden am 16./17. Feb. 2011 fünf weitere Castoren von Karlsruhe nach Lubmin fahren.
Deshalb ruft die Grüne Hochschulgruppe der Uni Rostock dazu auf, an den Demonstrationen jeweils am 05.02. in Rostock (ab 14 Uhr, Hbf) und am 12.02. in Greifswald (ab 14 Uhr, Marktplatz) teilzunehmen. Dass Anti-Castor-Aktionen ernst zu nehmen sind hat das Wendland bewiesen. Nun müssen wir auch in Mecklenburg-Vorpommern zeigen, dass nur die Sonne für uns strahlen soll.
Zum Thema Atommüll findet in der Werkstadtschule (Pawlowstr. 16, Sdstadt) vom 20.-25.02. eine Ausstellung mit dem Titel 5 Jahre Tschnobyl: Menschen Orte Solidarität statt.
Weitere Infos zu Veranstaltungen in Rostock und anderswo in MV findet ihr unter lubmin-nixda.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook