Ökologischer Filmabend in der WISO-Fakultät

Volksküche, Film (englisch) und Diskussion.

Dienstag, 11. Mai, 20 Uhr in der Ulmenstraße 69, Raum 224

Die GHG, die Bildungsaktion und der AStA der Uni Rostock präsentieren eine Film über den drohenden Öl-Crash:

Hier gehts zum Trailer!

Förderruinen an versiegten Ölquellen sind das stumme Warnzeichen, dass „Peak Oil“, das Erreichen der maximalen Fördermenge, nicht mehr fern ist. Gleichzeitig steigt der Bedarf in Indien und China dramatisch. Und was ist mit den Entwicklungsländern, die bisher kaum Öl verbraucht haben?

Welche Konsequenzen hat das Versiegen der Ölquellen für die internationale Politik? Welche Konsequenzen hat es für uns? Werden wir bald wieder leben müssen wie im 19. Jahrhundert?

Dieser Film sucht Antworten.

Im Vorfeld des Films bietet das Bildungsaktionsbündnis Rostock im Bildungskeller (Ulmenstraße 69, Haus 3) ab ca. 19 Uhr eine Volksküchenverköstigung an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook